(Unser) Sommer in Berlin!

Vom 19.-23.08. haben sich 20 Mitglieder der SoVD-Jugend aufgemacht, Berlin unsicher zu machen.

Von Neumünster aus ging es los mit dem Fernbus und mit der Vorfreude stieg auch die Außentemperatur an. Nachdem wir am ersten Tag unsere tolle Unterkunft, das Jugendgästehaus am Hauptbahnhof bezogen hatten, besichtigten wir am zweiten Tag mit einer persönlichen Führung einer Mitarbeiterin des Abgeordneten von Sönke Rix den Reichstag, nicht ohne dass einige vorher eine kleine Abkühlung durch den Springbrunnen nehmen mussten (es war so heiß ;)).

Das Highlight am dritten Tag in der Hauptstadt war, neben dem verwirrenden öffentlichen Nahverkehr, eindeutig die Führung durch das Stasi-Gefängnis in Hohenschönhausen, wohin wir nach einigem Suchen auch gefunden haben. Immerhin, auf den alten Stadtplänen der DDR war es quasi nicht existent und nicht mal eingezeichnet ;). So beschwerlich auch die Hinreise war, umso überwältigender waren die Eindrücke dort und die persönliche Geschichte unseres „Führers“, die bald sogar verfilmt wird!

Mehrere Lights, für die einen higher, für die anderen nicht so erhellend, war abends dann der Besuch des Lichterlabyrinths, einer Theaterinstallation des ANU-Theaters mit 3000 Kerzen und acht Stationen voller poetischer Geschichten, bei denen man ins Träumen geraten konnte.

Am letzten Tag vor der Abreise konnten wir vom barrierefreien Doppeldecker-Bus dann nochmal alle Sightseeing-Highlights von Berlin an uns vorbeifahren sehen und erklärt bekommen. Zum Abschluss der gemeinsamen Fahrt ging es mit dem schnellsten Fahrstuhl Europas nochmal ganz hoch hinaus auf den Panoramapunkt am Potsdamer Platz, von dem man einen hervorragenden Ausblick auf die gesamte Stadt hatte.

Insgesamt also eine erlebnisreiche Sommer-Bildungsreise, bei der nicht nur das Programm, sondern die gesamte Gruppe und deren Zusammenhalt ein besonderes Highlights war und deren einzigartige Momente mit zahlreichen Erinnerungen für alle eine, unvergessliche, inklusive Erfahrung bleiben wird!

Hast auch Du Lust auf solche Reisen bekommen? Und möchtest du künftig gerne persönlich dazu eingeladen werden oder sogar mitorganisieren? Dann melde Dich gerne im Landesjugendreferat bei Magdalena Häußler, telefonisch unter 0 43 1 – 39 99 8 – 60 oder per eMail an info@sovd-jugend-sh.de.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *